> Zurück

Finale King's Pokerliga - Helmut Wagner erreicht den 13. Platz

Hollenstein Hanno 18.06.2019
Der VPSV hat 2019 das erste Mal an der Deutschen King's Pokerliga teilgenommen. In einer kleinen Turnierserie über vier Turniere wurden 10 Tickets für die Teilnahme am Halbfinale ausgespielt.
 
Folgende Spieler konnten sich ein Ticket sichern:
- Helmut Wagner
- Norbert Strasser
- Daniel Kehl
- Martin Schöch
- Holger Böck
- Thomas Metzler
- Christine Spiegel
- Dieter Fink
- Hubert Mattle
- Jürgen Macher
- Hanno Hollenstein
 
Insgesamt haben sich über 600 Spieler aus Deutschland, Holland der Schweiz und Österreich für das Halbfinale qualifiziert.
 
Zusammen mit ein paar Spielern der Bar Poker Series hat sich der VPSV bereits am Freitag den 07.06.19 auf den Weg in Europas größtes Casino, dem King's Casino in Rozvadov (CZ), gemacht.
 
Nach einem Warm-Up-Turnier am Freitagabend startete am Samstag um 10:00 Uhr das Halbfinale. Leider verlief das Turnier für die VPSV-Spieler nicht nach Wunsch und so schieden immer mehr Spieler aus.
 
Helmut Wagner konnte sich als einziges VPSV-Mitglied nach einem harten Kampf für das Finale qualifizieren. Helmut war mit nur noch 4.000 Chips bereits kurz vor dem Ausscheiden.
 
Insgesamt haben sich 30 Spieler (je 15 Spieler aus den zwei Halbfinal-Heats) für das Finale qualifiziert, welches am Sonntag den 09.06.19 durchgeführt wurde. Im Finale konnte Helmut den ausgezeichneten 13. Platz erreichen und schied somit knapp vor dem Final-Table aus.
 
Der VPSV gratuliert Helmut recht herzlich zu dieser hervorragenden Leistung!
 
Gruppenfoto VPSV und BPS